Computertomographie des Ober- oder Unterkiefers

Dental berechnete berechnete Ober- oder Unterkiefer-Computertomographie gibt Ihnen die Möglichkeit, ein dreidimensionales Modell der untersuchten Struktur und damit Computerplanung des Verlaufs der Chirurgie zu erstellen. Die Hauptindikation für diese Art der Untersuchung ist die geplante Implantationsbehandlung im gesamten Kiefer. Im Falle einer implantatoperierten Chirurgie in begrenztem Umfang oder wenn eine Diagnose im Bereich der einzelnen Zähne erforderlich ist, wird empfohlen, eine partielle Ctographie durchzuführen. Partielle CTOgraphy zeichnet sich durch eine höhere Auflösung der Studie aus und ermöglicht die Diagnostik auch innerhalb von Einzahnkanälen.

Die Durchführung eines volumetrischen Ct-Tomographie-Tests vor jedem Implantatverfahren ist jetzt der Goldstandard des Verhaltens. Dank des dreidimensionalen Modells des Behandlungsfeldes und der Computerplanung des Einsatzes, der Form und Der Größe der Implantate erhöht sich die Sicherheit und Vorhersehbarkeit des geplanten Verfahrens deutlich. Der Implantatologe, der sich dem Verfahren anschließt, hat viel bessere Kenntnisse über Form, Dicke und Härte des Knochengewebes als bei einer Standard-Röntgenuntersuchung, bei der es sich um ein Panoramafoto handelt.

In unserer Klinik haben wir einen modernen digitalen Computertomographen Vatech PAX-i3D. Die neueste Ausrüstung garantiert die minimale Dosis von Röntgenstrahlen, die für die Durchführung eines vollwertigen volumetrischen Tomographietests erforderlich ist. Die in einer Studie absorbierte Röntgendosis ist vergleichbar mit der Strahlung, die der Patient täglich von der Umwelt erhält.

Nach polnischem Recht ist ein Zahnarzt notwendig, um einen Zahnarzt von einem Arzt zu verweisen, um eine ct-Tomographie-Untersuchung des Kiefers oder Unterkiefers durchzuführen. In Ermangelung einer solchen Überweisung können wir eine Tomographieuntersuchung nur nach einer früheren zahnärztlichen Konsultation in Verbindung mit einer intraoralen Untersuchung und einem Überblick über das Ergebnis der Studie mit dem Patienten durchführen. Wir veröffentlichen eine tomographische Untersuchung in digitaler Form auf einer CD zusammen mit der Software, die für das weitere Lesen und Verarbeiten notwendig ist.