Schmerzlose Zahnbehandlung

Die Hauptaufgabe der konservativen Zahnmedizin besteht darin, die Gesundheit von Mundgeweben zu gewährleisten. Zu diesem Zweck werden Behandlungen zur Prophylaxe von Karies wie Fluoridzähneschnürung und Schnürfurchen bei Kindern durchgeführt und aktuelle Kariesausbrüche behandelt. Da viele Patienten immer noch Angst vor einem Zahnarztbesuch haben, verwenden wir zur völlig schmerzfreien und stressfreien Behandlung in unserem Büro modernste Anästhesie – sie sorgen dafür, dass sie die Arbeit komplett und komfortabel erfüllen. sowohl für Ihren Arzt als auch für den Patienten. Wir verwenden keine herkömmlichen Spritzen oder Nadeln und machen anästhesien speziell für diese angepassten Niederdruckspritzen. Sie ermöglichen eine praktische schmerzlose Verabreichung der Anästhesie. Während der Arbeit bekennen wir das Prinzip "nichts zu erzwingen" – wenn der Patient während des Eingriffs Unbehagen verspürt, geben wir immer eine andere Anästhesie.

Wie sieht der Verlauf der Zahnbehandlung aus? Hier ist ein vereinfachtes Schema:

  • Erster Besuch: Der Zahnarzt führt eine Anästhesie mit einer Niederdruckspritze durch und beginnt nach wenigen Minuten, den Zahn von Karies zu reinigen. Bei Kindern und anfälligeren Patienten kann der Arzt zusätzlich Anästhetikumgel verwenden. Nach Der Anästhesie entfernt der Arzt Karies vom Zahn. Während jeder Phase der Reinigung werden Zahnkaries intensiv mit Wasserspray gekühlt, um die geringstmögliche Verletzung des Zahnes zu vermeiden. Nach der Reinigung karikos, der Zahnarzt entfeuchtet gesunde Sendegewebe und übernimmt Füllung. Alle Stadien werden in Vollanästhesie durchgeführt und sind völlig schmerzfrei.

Faqs:

  • sind Anästhesie gesundheitsschädlich? – in unserem Büro verwenden wir nur modernste Anästhetika dokumentierter Wirksamkeit und Sicherheit. Bei ordnungsgemäßer Anwendung sind sie der Gesundheit völlig gleichgültig und nach 30 bis 60 Minuten nach der Verabreichung zersetzen sie sich vollständig, ohne spurenlos im Organizo zu hinterlassen.
  • kann der Zahn nach der Kariesreinigung schmerzen? – es kommt vor, dass bei tiefen Karies zahnbereiter Zahn für einige Zeit auf kalte Lebensmittel reagieren und überempfindlich gegen Unterdrückung sein kann. Der Zahnarzt informiert Sie immer nach Dem Ende des Eingriffs über die möglichkeit einer solchen Zahnreaktion, in der Regel solche Symptome, wenn sie spontan innerhalb von 1 bis 3 Wochen nach dem Ende der Behandlung auftreten.
Schmerzlose Behandlung der Zähne Breslau

 

Stressfreie Reinigung von Karies in Breslau