Implantate ohne Skalpell und Nähen – 3D-Chirurgie-Vorlagen

Die Verwendung von chirurgischen Schablonen für die implantologische Behandlung ermöglicht die Implantation des Implantats innerhalb eines Dutzend Sams, mit maximaler Sicherheit und minimal-invasiver Implantation des Implantatverfahrens. Gleichzeitig ermöglicht die Planung des Verfahrens am Computer und das Drucken der implantologischen Schablone auf dem 3D-Drucker, dass das Implantat perfekt für die umliegenden Zähne und die maximale Nutzung der vorhandenen Knochenerkrankungen des Patienten geeignet ist. Der Mangel an chirurgischen Schnitten eliminiert die Notwendigkeit, die Nähte aufzusetzen, so dass die Gingitry Heilung nach der Operation ist völlig schmerzlos und viel schneller als bei der traditionellen Chirurgie, um ein Implantat mit Schneiden und Freimachen des Zahnfleisches zu implantieren. Die größten Vorteile der Implantation mit einer Implantatschablone sind:

  • ideale, computergesteuerte Implantatposition
  • keine Zahnfleischwunden nach der Operation
  • keine Knochenatrophie als Folge der Zahnfleischablösung während der Operation
  • viel schnellere Heilung – keine Skalpellschnitte
  • Möglichkeit der Computerplanung und Ausführung der temporären Krone vor der Operation

Die Verwendung einer chirurgischen Schablone ist ideal für Menschen, die Angst vor Implantat-Implantat-Chirurgie haben, wollen, dass die Operation in der am wenigsten invasiven Weise durchgeführt, ohne das Zahnfleisch zu beschlagnahmen – eine freie Technik – flapslos. Im Folgenden finden Sie ein Beispiel für eine flapslose Behandlung mit einer 3D-Vorlage:

  • Erster Besuch: Ein Zahnarzt führt eine implantologische Beratung durch, bei der er dem Patienten möglichkeiten vorstellt, fehlende Zähne wieder aufzubauen, und die Möglichkeit einer Implantation mit einer chirurgischen Schablone mit einer chirurgischen Schablone bewertet. Flapless auf Computertomographie. Der Besuch endet mit der Sammlung von Prothesenquetschung, die zum Ausführen einer 3D-Vorlage erforderlich ist.
  • Zweiter Besuch: Vor diesem Besuch entwirft der Arzt den implantierbaren Vorlagencomputer und befiehlt, ihn auf einem 3D-Drucker zu drucken. Dann, nach der Anästhesie, bohrt der Implantologe unter dem Implantat mit einer Schablone, die im Mund aufgestellt ist. Die Vorlage basiert auf den angrenzenden Zähnen des Patienten oder Zahnfleisches. Nach dem Bohren und Platzieren des Implantats wird die Wunde über dem Implantat mit einer Heilschraube gesichert. Es gibt keine Notwendigkeit, auf Nähte zu setzen und Heilung ist viel schneller als die traditionelle Art und Weise Implantate implantiert werden. Nach einer Zeit des Einsetzens von Implantaten 4 Monate für den Oberkiefer oder 2 Monate für den Unterkiefer, ist es möglich, Kronen auf Implantaten zu machen.

Faqs:

  • Kann ein Implantat mit klappenloser Methode implantiert werden – ohne Skalpell? – Die Verwendung einer Implantatschablone ist mit jedem Implantat möglich, was es viel einfacher macht, das Implantat in den Knochen zu legen. Eine kostenlose Methode, ohne das Zahnfleisch zu schneiden, ist möglich, wenn keine zusätzlichen Knochenregenerationsverfahren erforderlich sind, da sie die Enthüllung des Zahnfleisches mit chirurgischen Schnitten erzwingen.
  • Wie lange wird ein Implantat mit einer Implantatschablone implantiert? – Die Verwendung einer 3D-Vorlage ermöglicht es Ihnen, die Zeit der Implantation eines einzelnen Implantats auf 10-15 Minuten zu reduzieren, unter Beibehaltung der vollen Sicherheit des Verfahrens, und eine ideale Position, schwierig, eine traditionelle Methode der Implantation zu erhalten.
Breslau chirurgische VorlagenBreslauer Implantatologie-VorlageImplantate ohne Skalpell