Behandlung der Perforation der ventrikulären oder Zahnwurzel

Während der endodontischen Behandlung kann die ventrikuläre oder Zahnwurzel perforieren. Dies geschieht in der Regel in der Phase der Suche nach Kanälen oder deren spätere Entwicklung. In der Vergangenheit führte diese Komplikation dazu, dass ein solcher Zahn entfernt werden musste. Aktuelle medizinische Methoden ermöglichen es, Zahn mit Perforation der Kammer oder Wurzel zu speichern.

Die Zahnkammer ist ein Raum, in dem sich Blutgefäße und Nervenzellen aus den Wurzelkanälen treffen (Abb. 1). Alle Kanäle zu finden ist eine Aktivität, die das Risiko der Perforation birgt. Die effektivste und sicherste Methode, um alle anatomischen Elemente des Zahnes zu entwickeln und zu finden, ist die Arbeit mit einem Zahnmikroskop. Große Vergrößerung ermöglicht es, die Strukturen und Farben von Geweben zu unterscheiden, die entfernt werden müssen, von denen, die geschont werden sollten, um das Risiko einer Perforation der Zahnwurzel zu minimieren.

Wenn die Wand der Kammer oder Wurzel perforiert ist, kann die einzige Rettung die Verwendung von Mineral Trioxid-Aggregat (MTA) sein. Die Durchführung eines solchen Verfahrens ist ein hochpräzises Verfahren, das am häufigsten mit einem endodontischen Mikroskop durchgeführt wird und oft die letzte Planke der Rettung ist, bevor der gefährdete Zahn entfernt wird.

Faqs
  • Nimmt die Stärke des Zahnes mit der perforierten Kammer ab? Die Behandlungsgröße ist gering. Der Wiederaufbau des Zahnes mit koronaren Wurzelpatronen und prothetischer Krone marginalisiert die Wirkung der gelagerten Perforation auf die Zahnfestigkeit.
  • Wird die Verwendung von MTA eine Zahnextraktion vermeiden? Die Perforation der Zahnkammer ist immer ein zusätzliches Hindernis auf dem Weg zur Zahnkur. Für jedes medizinische Verfahren wird die Bedeutung der individuellen Reaktion des Körpers auf die Behandlung hervorgehoben. Die Verwendung von MTA führt bei vielen Patienten zu sehr guten Ergebnissen, jedoch bestimmen zusätzliche Faktoren wie Größe und Lage der Perforation und die Zeit von der Bildung der Wurzelperforation, nach der das MTA verwendet wurde, Stregungen.
Moderne Endodonnz in BreslauWurzelkronenperforation