Biomaterialien, Knochenersatzstoffe

Die kontinuierliche Entwicklung der modernen Implantologie ermöglicht die Implantation von Implantaten, auch wenn an einem bestimmten Ort genug natürlicher Knochen des Patienten fehlt. Es wird geschätzt, dass bei 40 % der Fälle von Implantationsbehandlungen, Knochenrekonstruktions- und Regenerationsbehandlungen oder der Erhöhung des Bodens der Kieferhöhle notwendig sind. Solche Behandlungen sind dank der neuesten Generation von Biomaterialien möglich. Die Verwendung von Biomaterialien ermöglicht es, den Knochen an der Stelle zu reproduzieren, an der die Knochenatrophie aufgetreten ist und wo es ohne Knochenregeneration nicht möglich wäre, das Implantat zu implantieren. Bei implantologischen Eingriffen in unserer Klinik verwenden wir in vielen klinischen Studien mit Geistlich Biomaterials – Bio-Oss und Lasak Ltd. – Poresorb-TCP nur wirksame und bewährte Biomaterialien.

  • Bio-Oss – ist ein natürliches Knochenmineral gesitlich Bio-Oss, seit vielen Jahren beweist seine Werte in der klinischen Praxis und ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Forschung. Die ausgezeichnete Osteoleitfähigkeit dieses Materials ergibt sich aus seiner Ähnlichkeit mit der Struktur des menschlichen Knochens. Die mineralische Struktur des geistlich Bio-Oss Materials zeichnet sich durch eine hohe Porosität aus, hat eine große innenhohe Oberfläche und wirkt wie ein Gerüst, das die Bildung des neuen Knochens in die Struktur des Materials sicherstellt. Die natürliche chemische Zusammensetzung und die kristalline Struktur des geistlich Bio-Oss Materials sorgen für eine langsame Resorption dieses Materials durch Osteoklasten im Prozess der natürlichen Knochenrekonstruktion.
  • Poresorb-TCP ist ein synthetischer Knochenersatz von Lasak Ltd. Poresorb-TCP zur kontrollierten Knochenregeneration während der Implantation, Füllung Von Knochendefekte nach Entfernung von Zysten oder Zähnen. Vollständig resorbowalny wird nach und nach durch Knochengewebe ersetzt. Es enthält keine Zoonosen – gewährleistet höchste Sicherheit der Verwendung. Seine mineralische und strukturelle Zusammensetzung ähnelt einem natürlichen Knochen. Es enthält Makro- und Mikroporen für ein effektives Einwachsen von Knochengewebe. Die hohe Wirksamkeit von Poresorb-TCP wurde durch zahlreiche klinische Studien und wissenschaftliche Publikationen bestätigt.
Bio-oss Breslau cobon Material Knochenersatzmaterial poresorb Breslau