Akrotische Prothesen

Akron ist als Material für die Durchführung von Zahnprothesen ein relativ neues Material. Akrotische Prothesen werden jedoch aufgrund ihrer zahlreichen Vorteile gegenüber herkömmlichen Acrylprothesen zunehmend von den Patienten durchgeführt und gelobt. Die größten Vorteile von akrotischen Prothesen sind:

  • deutlich höhere Akronymfestigkeit als Acryl, wodurch das Risiko eines Bruchs der Prothese eliminiert wird
  • größere Prothesenästhetik durch die größere Transluzenz des Akronyms
  • Mangel an allergischen Reaktionen des Gaumens und Wangen Schleimhaut
  • deutlich niedrigere Akronyme lymphocyis im Vergleich zu elastischen Prothesen

 Wie sieht der Verlauf der prothetischen Behandlung aus? – hier ist ein vereinfachtes Schema:

  • Erster Besuch: Nachdem der Patient für eine prothetische Behandlung qualifiziert ist, führt der Arzt die Kieferquetschung des Ober- und Unterkiefers durch
  • Zweiter Besuch: Der Zahnarzt bestimmt die Höhe des Kurzschlusses beim Patienten – d.h. die Höhe, in der die neuen Prothesen gegeneinander gesetzt werden und auf einzelne Löffel aus zahnärztlicher Technik erneut quetschen
  • Dritter Besuch: Bei diesem Besuch stehen Versuchsprothesen mit auf Wachs befestigten Zähnen bereit, nach dem Bündnis und der Beurteilung der Passform im Mund und der Annahme des Aussehens der Prothese durch den Patienten prothesen werden zurück ins Labor für die Ausführung von fertigen Prothesen geschickt
  • vierter Besuch: Akrotische Prothesen sind bereit, dem Patienten gegeben zu werden, der Zahnarzt führt mögliche Korrekturen durch und bewertet die Richtigkeit des Bisses und der Anordnung im Mund, fertige passende Prothesen werden dem Patienten gegeben. Nach einigen Tagen ist eine Untersuchung geplant, um Korrekturen am Biss zu ermöglichen.

Faqs:

  • Was sind die Indikationen für die Ausführung von akrotischen Prothesen? – eine Indikation für die Ausführung von akrotischen Prothesen ist die Ergänzung der teilweisen Zahnmängel beim Patienten, diese Prothesen sind eine Alternative zu Skelett- oder Acetalprothesen
  • Wie oft sollten Prothesen in neue geändert werden? – bei der Verwendung von Zahnersatz, sollten Sie für Inspektionsbesuche einmal im Jahr melden, der Zahnarzt beurteilt dann den Zustand der Prothese, ihre Stabilität und Passform im Mund, in der Regel nach 3-5 Jahren aufgrund von Zahnfleischatrophie in der Kavität der Sauprothese nicht mehr perfekt passt, seine Wartung verschlechtert sich, es hört auf, stabil zu sein und beginnt zu fallen oder zu schwingen – dies ist ein Hinweis, um Prothese zu ersetzen
  • Welche Alternativen gibt es zu akrotischen Prothesen? – Je nach Zustand und Anordnung der eigenen Zähne können fehlende Zähne auf viele verschiedene Arten aufgefüllt werden, mit festen Lösungen (wie sie nicht aus dem Mund gezogen werden) Zahnimplantate, Prothesenbrücken, bewegliche Lösungen (wie aus dem Mund extrahiert werden sollten) Absätze für hygienische Verfahren) sind Skelettprothesen, Gitterprothesen, Acetalprothesen, partielle Acrylprothesen oder elastische Prothesen – Nylon.
Akrotische Prothesen Wrcélaw Teilweise akrotische Prothesen Breslau

Vita-Dent Stomatologia


Stomatolog Wrocław

ul. Nobla 3, Wrocław

tel. 71 750 12 12


Stomatolog Wrocław

Ogrodowa 17, Kiełczów

tel. 71 398 84 88


Stomatolog Wrocław

Powstańców Śląskich 58a/3, Wrocław

tel. 71 750 15 15

Zadbaj o swoje zęby

Wyślij nam wiadomość aby umówić wizytę